Der Streifenwolf

Zum Schneiden der Pflanzungen im Autobahnmittelstreifen haben wir den „Streifenwolf“ entwickelt, mit dem täglich zwischen 5 bis 15 km bearbeitet werden können. Nur eine Fahrbahn muss geschlossen werden.

Die Maschine besteht aus einem Häcksler mit einer daran befestigten Konstruktion bestehend aus einem Robot und zwei Sägeblättern.

2019 haben wir eine neue Maschine entwickelt, die bis zu 20 km pro Tag schneiden kann.

Jedes Jahr mähen wir circa 500 km

Die Absperrung würde im eigenen Betrieb ausgeführt. (Wanderbaustelle)
 

Unter Videos können Sie sich den Streifenwolf in Aktion sehen.